Raus aus der Bildungsmisere mit Schulverwaltung 2.0

Innovativste Pflichtschule Niederösterreichs zeigt mit edwin, wie es wirklich geht.

edwin 2.0, die gegenwärtig modernste und innovativste webbasierte Ausbildungsverwaltung, entlastet LehrerInnen. Dadurch hat die Software die zukunftsorientierte und auf IT sowie digitale Lernmethoden ausgerichtete Pflichtschule Niederösterreichs in Zwettl überzeugt. Die Schule wurde im November 2015 als einzige Pflichtschule Österreichs von Microsoft zur 'Microsoft Showcase School' ernannt. Nicht umsonst fiel die Entscheidung auf die Softwarelösung aus dem Hause Schiessel EDV, denn die völlig plattform- und standortunabhängige, innovative Lösung zur Ausbildungsverwaltung eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Dadurch ist ein optimales Zusammenspiel zwischen Ausbildungsstätte, Schule, SchülerInnen und Eltern gewährleistet. Der modulare Aufbau garantiert zudem, dass Ausbildungsinstitutionen eine maßgeschneiderte Komplettlösung bekommen. Grund genug, einmal keine Negativschlagzeilen aus dem Bildungsbereich zu lesen.

Die Schiessel EDV Vertriebs GmbH hat mit edwin 2.0 ein bahnbrechendes Tool geschaffen. Das modernste und innovativste webbasierte Ausbildungssystem lässt keine Wünsche offen. Edwin 2.0 ist komplett plattform- und standortunabhängig, und stellt eine innovative Lösung zur Ausbildungsverwaltung dar, welche ein perfektes Zusammenspiel zwischen Ausbildungsstätte, Schule, SchülerInnen und Eltern gewährleistet. „Lehrkräfte haben schließlich genug zu tun. Uns ist es ein Anliegen, sie mit edwin zu entlasten, und so eine sorgen- und stressfreie Schulverwaltung zu ermöglichen. Damit das Lernen und die Qualität der Bildung wieder im Vordergrund stehen.“, so Mag. Peter Niederleithner, Geschäftsführer bei Schiessel engagiert. Mit edwin 2.0 web können Ausbildungsprozesse individuell abgebildet werden, begeisterte Auszubildende, SchülerInnen und deren Erziehungsberechtigten können tagesaktuell mit ständig aktuellen Informationen auf Knopfdruck versorgt werden. Die PNMS Zwettl ist einer der wenigen Vorreiter im Bereich digitales Lernen, denn im internationalen Vergleich hat Österreich noch Aufholbedarf, um von den Vorteilen der Digitalisierung im Bildungsbereich in vollem Umfang profitieren zu können.

ePNMS_Fotos_Microsoft

PNMS Zwettl Foto Microsoft

Zahlreiche Vorteile aus einer Hand

Die vollständig webbasierte Software ist jederzeit und überall erreichbar, zudem bringt die Software ein deutliches Einsparungspotenzial mit sich: keinerlei Investitionen in zusätzliche Hard- und Software sind mehr notwendig. Für alle Schultypen und Bildungseinheiten sowie privaten Ausbildungsstätten geeignet, bietet edwin ein komplettes Life-Cycle-Management vom Eintritt bis zum Zeugnis sowie sekundenschnelle Ausgaben von Daten, Statistiken und Übersichtslisten. Ein ausgeklügeltes Rollenkonzept zur Verwaltung von Benutzerberechtigungen sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Die Software geht mit der Zeit, so gibt es eigene Arbeitsbereiche für die modularen Schulversuche, die neue modulare Oberstufe und Bildung für Berufstätige. Eine eigene Kursverwaltung inkl. Raumplanung und Lehrmittelbedarfsverwaltung erleichtert komplexe Verwaltung. Im Aufnahmeportal können Eltern ihre Kinder anmelden, indem sie bereits alle nötigen Dokumente hochladen. Ein elektronisches Klassenbuch ermöglicht den tagesaktuellen Eintrag von Abwesenheiten per E-Mail. Und ein automatischer Stundenplan, ein Planungstool, rechnet selbständig mit den eingegebenen Parametern wie Lehrerverfügbarkeit, und spart so den DirektorInnen tagelange Arbeit.

Schule der Zukunft setzt auf Tool der Zukunft

Die Private Neue Mittelschule Zwettl hat sich in den Bereichen 'Lernen mit digitalen Medien', ' eLearning im Schulalltag' und dem Schwerpunkt 'Informatik' einen landes- und bundesweit exklusiven Ruf erarbeitet. „Mit dem Online- Schulverwaltungssystem der Schiessel EDV gelang es uns, das neue Tool rasch und unkompliziert in den Schulalltag zu integrieren. Der Arbeitsalltag konnte so wesentlich erleichtert werden. Unsere SchülerInnen danken es uns.“, so Gerhard Uitz, BEd, MSc, Schulleiter Private NMS Zwettl, begeistert. Wesentlich für die Entscheidung war, dass das System intuitiv und sowohl für die Schulleitung als auch für LehrerInnen einfach und unkompliziert zu bedienen sein muss

 

PNMS Zwettl

V.l.n.r.: Harald Leitenmüller. Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft, Martin Stadler, IT Verantwortlicher PNMS, Gerhard Uitz, Schulleiter PNMS, Peter Niederleithner, GF Fa. Schiessel